St. Peter und Paul

Ökumenischer Radiogottesdienst zur Osternacht

Karfreitag - Die Feier von Leiden und Sterben Christi
St. Peter und Paul · 02. April 2021
Für alle, die nicht an einem Gottesdienst teilnehmen können, oder für die, die sich darauf einstimmen möchten, gibt es die Leidensgeschichte online.

St. Peter und Paul · 28. März 2021
bei der momentan ungewissen Situation, wie sich die Pandemie weiter entwickelt und in der Hoffnung, dass es keinen Lockdown gibt zur Hl. Woche müssen wir die Mitfeier der Ostergottesdienste gut planen. Bei den momentan vielen Besuchern, die wir sonntags schon haben und sicherlich für die Ostertage erwarten können, haben wir wieder wie vor Weihnachten ein Anmeldeformular vorbereitet: https://www.propstei-bochum.de/gottesdienste/anmeldung Es ist gedacht, dass sie sich ihre gewünschten...
Gemeinsam auf Ostern hin
St. Peter und Paul · 17. Februar 2021
Bald ist Ostern! Am 4. April 2021 feiern die Christen das Fest der Auferstehung, das Fest, dass das Leben den Tod besiegt, dass die Versöhnung stärker ist als der Streit, dass die Liebe mächtiger ist als der Hass. Wir wollen uns auf den Weg machen hin zu diesem Fest.

Segens-Drive-In und Stadtteilspaziergang - Die Sternsingeraktion 2021 findet statt – mit A-B-S-T-A-N-D!
St. Peter und Paul · 06. Januar 2021
Nie ist die Frohe Botschaft, der Segen der Heiligen Nacht so wichtig wie in Zeiten der Unsicherheit und der Krise – Fürchtet euch nicht! Die Sternsingeraktion 2021 findet statt, auf ganz vielfältige Weise. Auf den Segen soll in diesem Jahr niemand verzichten müssen. In der Propsteipfarrei St. Peter und Paul haben sich viele Menschen in den Gemeinden auf den Weg gemacht, um Ihnen den Segen zu bringen – mit Sicherheit!

Bochumer Weihnachtsgottesdienste im Radio
St. Peter und Paul · 24. Dezember 2020
Ökumenischer Gottesdienst aus der Propsteikirche 24. Dezember, 21 Uhr Radio Bochum

St. Peter und Paul · 01. November 2020
aufgrund der massiven Corona Einschränkungen, die am Montag in Kraft treten und der Rücksicht auf die allgemeinen Schutzvorschriften, die jetzt schon gelten, haben wir uns schweren Herzens einvernehmlich entschieden und sagen einige geplante Aktivitäten und besondere Gottesdienste ab