Beichte / Buße

Im Sakrament der Beichte - auch Versöhnung genannt - bringen wir unser Leben vor Gott und bitten um Heiligung und Neuanfang. Sie können "klassisch" beichten: knapp und genau das vor Gott aussprechen, was ihr Gewissen belastet, und durch den Priester die Lossprechung empfangen.
Viele suchen im Zusammenhang mit der Beichte auch das Gespräch über ihre Lebenssituation; manchmal stellen sie erst in diesem Gespräch fest, ob sie das Sakrament der Versöhnung empfangen wollen oder ob sie einfach einen vertraulichen Rahmen suchen, um über persönliche Fragen zu sprechen. Dann kann am Ende des Gespräches statt der Lossprechung auch ein persönlicher Segen stehen.

Sie können aber jederzeit mit einem Priester einen Termin vereinbaren.


Feste Beichtgelegenheiten bestehen samstags in

  • Propstei St. Peter und Paul um 16:00 Uhr

  • St. Franziskus um 17:45 Uhr




Kontakt

Propst Michael Ludwig

Propsteipfarrei St. Peter und Paul

 

Telefon: 0234 1 47 15

Pastor Thomas Quadt

Gemeinde St. Franziskus

 

Telefon: 0234 53 17 21

Pastor Jürgen Kuhn

Gemeinde St. Meinolphus-Mauritius

 

Telefon: 0234 1 57 64

Pastor Mihai Imbria

Gemeinde St. Nikolaus von Flüe

 

Telefon: 0234 52 670

Kontakt

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.