Dem Heiligen Geist auf der Spur

 

 

Um diese und weitere Fragen rund um die Themen

           „Heiliger Geist“ und „Pfingsten“

geht es auf spielerische Art bei unseren Entdecker-Stationen.

 

 

Das gibt es zu entdecken:

1. Station:                     Das Pfingstereignis

2. Station:                     Die Gaben des Heiligen Geistes

3. Station:                     Europa wächst zusammen

4. Station:                     Kennt ihr Pfingsten?

5. Station:                     In fremden Sprachen sprechen

6. Station:                     Wo wohnt der Heilige Geist?

 

 

Startpunkt:        Haupteingang zum Gemeindezentrum

                                Seliger Nikolaus Groß, An der Kaiseraue 12

 

 

 Zeitraum:        Samstag, 22. Mai – Sonntag, 30. Mai 2021

 

 

 

 Ablauf:

Nehmt euch eine gute Stunde Zeit für diesen kleinen Stationen-Lauf. Am Startpunkt findet ihr eine Box mit einer Einführung in das Pfingstgeschehen und eine Aufgabe, deren Lösung euch die Adresse der 2. Station offenbart.  Am dortigen Standort seht ihr im Vorgarten, in der Nähe der Haustür wieder einen kleinen Behälter mit einer Aufgabe darin. Wenn ihr sie löst, wisst ihr, welche Route ihr nehmen müsst, um zur 3. Station zu gelangen. So führt euch die Wegstrecke durch Grumme bis ihr an der 6. und letzten Station angekommen seid und bis dahin schon einiges über Pfingsten und den Heiligen Geist erfahren habt.

 

 

Eine Initiative der Katholischen Kirchengemeinde Seliger Nikolaus Groß, Bochum-Grumme nach einer Idee von Renovabis.