· 

Ostern in St. Franziskus Riemke

☞ Gottesdienste in der Heiligen Woche
Nach intensiver Debatte wurde der Entschluss gefasst, auch an den Kar- und Ostertagen den Besuch der Gottesdienste zu ermöglichen. Alle, die in dieser Woche bis einschließlich Ostermontag an einem Gottesdienst teilnehmen möchten, müssen sich bis spätestens 31. März anmelden! Schriftlich auf einem Formblatt in der Kirche, unter "Gemeindenachrichten" auf der Internetseite oder telefonisch (531721) unter Angabe der Personenzahl samt Namen und der Telefonnummer. Wir bitten unbedingt um strenge Einhaltung der Abstandsregeln!
☞ Die Gottesdienste in der Heiligen Woche werden coronabedingt in konzentrierter Form gefeiert und sollen nicht länger als eine Stunde dauern. Die Prozessionen an Palmsonntag sowie in der Osternacht entfallen. Ebenfalls der Gang zur Kreuzverehrung an Karfreitag. Am Palmsonntag können gesegnete Palmzweige nur nach der Messe in gleicher Weise wie zum Kommunionempfang entgegen genommen werden.
☞ Am Gründonnerstag findet eine Abendmahlsfeier nur in St. Liborius statt. Wer teilnehmen möchte, möge sich unter Rufnummer 0163/0322603 unter Angabe seines Namens und seiner Rufnummer anmelden.
☞ Der Familienkreuzweg zum Tippelsberg am Karfreitag entfällt.
☞ Da am Vorabend zu Ostern auch noch eine Osternacht in St. Liborius gefeiert wird, findet die Osternachtfeier in St. Franziskus in diesem Jahr erst um 21 Uhr statt. Der Lichtritus am Beginn der Osternacht wird ohne Osterfeuer stattfinden. Alle Teilnehmenden, die dies wünschen, empfangen beim Eingang eine Kerze, welche sie dort entzünden und mit an ihren Platz nehmen können.

 

Lesen Sie auch die aktuellen Gemeindenachrichten ab dem 27. März 2021 (in der entsprechnden Rubrik bei St. Franziskus Riemke)!