Maria breit den Mantel aus, Teil 2

Wollen wir einen Mantel für die Gottesmutter gestalten?

Im Marienmonat Mai könnte sie ihn dann angelegt bekommen und viele Menschen so im Glauben an ihren und den göttlichen Schutz bestärken. 

Und damit Maria von möglichst vielen ein Stück Mantel erhält, ist das mein Vorschlag: Stricken Sie ein Quadrat, 15 mal 15 cm groß, und werfen Sie es bei Gelegenheit in den Briefkasten des Gemeindebüros. Wenn es nicht geht, rufen Sie im Pfarrbüro oder mich an – wir organisieren dann eine kontaktlose Abholung. Alle Quadrate nähe ich dann anschließend zu zwei Mänteln für die Marienfiguren in St. Liborius und die Maria in St. Franziskus zusammen.

Traditionell ist der Marienmantel blau. Also sind alle Blauschattierungen und blau gemusterte Wollsorten besonders willkommen!

Eine Auswahl älterer Darstellungen der Schutzmantelmadonna findest Sie hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Schutzmantelmadonna

Ihre Gemeindereferentin Natallia Charnichenka

 

Hilfreiche Telefonnummern:

Pfarrbüro: 0234 147 15

Gemeindereferentin Natallia Charnichenka: 0157 75 32 44 46